Ablauf einer Sitzung

Nachdem Sie den Grund Ihres Kommens genannt haben, wird der Veränderungswunsch/ das Ziel erarbeitet. 
Die kinesiologische Sitzung erfolgt meist im Liegen in bequemer Kleidung. Es werden verschiedene Muskeln am ganzen Körper getestet.
Für den Muskeltest wird z. B. ein Arm oder ein Bein in eine bestimmte Position gebracht. Es wird Druck auf Arm oder Bein ausgeübt und der Klient braucht nur zu halten. Meist spürt auch der Klient sofort, ob ein Muskel hält oder nicht. 
Das Ziel ist, dass die Lebensenergie wieder frei fliessen kann, wobei die Selbstheilungskräfte mobilisiert werden. 

Der Muskeltest

Schwache und starke Muskeln
Die Kinesiologie hat entdeckt, dass jeder Muskel stark und schwach sein kann. Ein starker Muskel hält meinem Druck stand, ein schwacher Muskel gibt bereits bei leichtem Druck nach.
Das hat nichts damit zu tun, wie gut durchtrainiert ein Mensch ist. Es geht nicht um Muskelkraft, sondern getestet wird lediglich, wie schnell oder ob überhaupt ein Muskel auf den leichten Druck, den man im Test auf ihn ausübt, reagiert.
Körperlicher und emotionaler Stress zeigen sich in einem schwachen Muskel. Die Kinesiologie macht sich dieses Phänomen zunutze, um Stressfaktoren, Ungleichgewichte und Blockaden auszutesten und dem Körper mit einem ausgeklügelten System Fragen zu stellen.

Der direkte Weg zu den Ursachen des Problems
Mit Hilfe der Informationen, die mir der Körper meiner Klienten durch den Muskeltest gibt, können wir dem Problem gemeinsam auf den Grund gehen. Wir tun dies in dem Sinne, dass wir die Ursachen des bestehenden Ungleichgewichts in Muskeln, Energiesystem und Emotionen aufdecken und sofort geeignete Massnahmen austesten und durchführen, die das Gleichgewicht wieder herstellen. Nach jedem Schritt wird per Muskeltest das Resultat überprüft und wir bekommen unmittelbar ein Feedback durch einen starken Muskel.

Der Körper weiss am besten, was er braucht
Niemand weiss es besser als der eigene Körper, welche Behandlung gerade passt wie der Schlüssel zum Schloss. So kann z. B. bei akuten Muskelschmerzen das massieren ganz bestimmter Punkte schlagartig zum nachlassen des Schmerzes und wieder freier Bewegung führen.
Nach einem Unfall, bei dem jemand von einem von rechts kommenden Auto angefahren wurde, kann vielleicht Stressabbau auf die Blickrichtung rechts erreichen, dass er wieder entspannter Auto fährt.

Die dem Menschen innewohnenden Selbstheilungskräfte werden dadurch aktiviert und die Fähigkeit, persönliche Änderungen herbeizuführen, freigelegt. Der Nutzen einer Sitzung ist umso größer, je mehr Sie bereit sind, das Erkannte umzusetzen und anzuwenden. 

Unterschiede in der Form und dem Ablauf der Sitzungen bestehen insofern, dass viele KinesiologInnen ihre Beratungen mit anderen, nicht-kinesiologischen Vorgehensweisen kombinieren.