Für wen ist die PSE ?

 

Die PSE ist ein Verfahren

  • für Gesunde, die die "Performance" ihrer Persönlichkeit verbessern wollen;
  • für Personen mit unklaren Befindungsstörungen, deren Ursache weder vom Hausarzt noch von Spezialisten auffindbar ist;
  • für Klienten mit chronischen Störungen oder Erkrankungen, die einen Therapiestillstand überwinden oder ergänzende ganzheitliche Massnahmen ergreifen wollen
  • bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Asthma
  • Reizdarmsyndrom
  • Fibromyalgie
  • Erschöpfung/Burnout
  • Schlafstörungen
  • Depressionen
  • Angststörungen/Schulangst
  • Verhaltensauffälligkeiten wie Bettnässen, AD(H)S
Download
Patientenflyer PSE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 737.9 KB
Download
Patienten-Information.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.9 MB